Helft bitte der Gemeinde im Iran!

On October 29, 2010, in Iran, by admin

Ich muss Euch leider mitteilen, dass die Botschaftsgläubigen im Iran von anderen Botschaftsgläubigen isoliert wurden, weil der Iran ein geschlossenes Land ist. Es ist schwierig dort hineinzukommen oder hinauszugehen, zudem wird die Gemeinde heftig verfolgt, sie können sich dort nicht legal in einer Gemeinde treffen, zudem lässt ihre finanzielle Lage es auch nicht zu.

Nun sind sie unter schwerer Verfolgung. Einer ihrer Pastoren wurde wegen Widerstandes gegen die Regierung verhaftet, weil er sich weigerte, seine Kinder zur Umerziehung in eine Koranschule zu schicken. Nach seiner Verhaftung beschuldigten sie ihn des Abfalls vom Glauben, denn sein Vater war Muslim. Dieses, in deren Augen „Verbrechen“,  zieht wiederum  die Todesstrafe nach sich.

Ich bitte Euch nun uns aus zwei Gründen weiterhin zu unterstützen. Das Eine ist, dass wir weiterhin an dem Projekt zur Übersetzung von Predigten William Branham’sin das persische arbeiten, zum Anderen arbeiten wir daran, dass wir Ihnen Erleichterung und Auswege in einer, uns zur Verfügung stehenden Form, verschaffen.

Bitte betet für diese Arbeit. Die Gläubigen im Iran stehen für die Botschaft die Gott für dieses Zeitalter gesandt hat, bitte steht ihr auch für Sie ein.

Brother Jason DeMars

Tagged with:
 

Comments are closed.