Iranische Pastoren auf unbestimmte Zeit inhaftiert

On November 9, 2010, in Iran, by admin

Unsere Quellen haben bestätigt, dass die Sicherheitsbehörden das Gericht darum baten, kein offizielles Urteil auszuhändigen. Youcef Nadarkhani und Behrouz Sadegh-Khandjani wurde jeglicher Kontakt zur Außenwelt untersagt, auch ihrem Rechtsanwalt und deren Familienangehörigen ist es nicht gestattet mit ihnen zu sprechen, noch sie sehen zu dürfen.

Die iranischen Behörden sind erbost darüber, dass die Fälle so große internationale Aufmerksamkeit erlangen. Seitdem die Gefangenen keiner Denomination mehr angehören dachte die Beamten, dass ihr böses handeln gegen sie nicht zutage treten würde. Wie dem auch sei, die internationale Aufmerksamkeit zwang die Behörden nun dazu, derzeit weder ein Todesurteil auszusprechen, noch es durchzuführen, sie wollen die Gefangenen nun auf unbestimmte Zeit im Gefängnis belassen, ohne ein Urteil zu erlassen, und in Behrouz Fall ohne offizielle

Anschuldigung.Behrouz' Wife

Fahrt bitte fort damit, den Petitionslink mit anderen zu teilen und die Gnadengesuche an die Behörden zu versenden. Alarmiert Regierungsbeamte, teilt die Updates von unserer Homepage und bittet Gläubige darum, für diesen Fall zu beten. Wenn ihr für ihre Freilassung betet, so gedenkt bitte auch der derzeitigen Situation im Gebet und betet für ihren Schutz während ihrer Isolationshaft, als auch genauso für ihre Familien. Beide haben eine Frau und Kinder, bzw. ein Kind, welche euer Gebet, Liebe und Fürsorge bedürfen. Gott ist am wirken, und durch unsere Gebete und unseren Glauben wird ER sie befreien durch seine wunderbare Hand.

Wenn ihr Updates teilen möchtet, so könnt ihr diese finden unter:  http://presenttruthmn.com/deutsch/wie-kann-ich-helfen/ dort findet ihr weitere „Überschriften“ in Deutsch zum anklicken. Hier ist auch die Anweisung für die Gnadengesuche, die ihr versenden könnt. Die „persönlichen Daten“ findet ihr jeweils unter „ganze Geschichte von …. „, dort findet ihr den derzeitigen Ort der Inhaftierung usw.
Gott segne Euch, während wir im Glauben vorwärts schreiten.

Jason DeMars

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *